Dive Alert

DAN Basic Life Support

Kursübersicht I Zurück I Termine I Weiterführender Kurs

DAN Basic Life Support

"DAN Basic Life Support" ist eine Ausbildung auf Einstiegsniveau, bei der Ersthelfer lernen, wie man bei Erwachsenen, die sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befinden, lebensrettende Sofortmaßnahmen durchführt.

 

Voraussetzungen: Mindestalter 12 Jahre


Prüfung: Theoretische Prüfung (20 Aufgaben)


Ziele: Die Teilnehmer erkennen Gefahren und sind in der Lage, Maßnahmen zum Eigenschutz zu ergreifen. Sie kennen die Überlebenskette (Chain of Survival) und können lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Bewusstlosigkeit, Atem -und Kreislaufstillstand sowie starken Blutungen und Schocksyndrom einleiten.


Lernziele/Theorie:
Nach diesem Kurs werden die Teilnehmer des DAN BLS Provider Kurses in der Lage sein,
  • die Grundlagen der menschlichen Anatomie und Physiologie zu erklären
  • die vier Glieder der "Überlebenskette" zu benennen
  • zu erklären, warum lebensrettende Sofortmaßnahmen so wichtig sind
  • das Ziel von LSM und HLW zu benennen
  • Gefahren zu erkennen
  • sich selbst gegen Infektionsgefahren zu schützen
  • die Funktion der Herzkompressionen und der Beatmungen zu erklären
  • zu erklären, wie man eine Überdehnung des Magens vermeidet
  • die Ansprechbarkeit einer Person zu überprüfen
  • den Betroffenen zu beruhigen
  • die Atemwege freizumachen
  • die Atmung zu überprüfen
  • den Rettungsdienst zu alarmieren
  • Herzkompressionen und Beatmungen (HLW) durchzuführen
  • die Vorteile einer Beatmungsmaske zu erklären
  • den Nutzen von Sauerstoff bei der Wiederbelebung zu erklären
  • die Wichtigkeit der Defibrillation zu erklären
  • die häufigste Ursache der Verlegung der Atemwege zu benennen
  • Erste Hilfe bei Verlegung der Atemwege zu leisten
  • eine bewusstlose Person in die stabile Seitenlage zu bringen
  • die Funktion des Blutes im Körper zu beschreiben
  • Erste Hilfe bei (starken) äußeren Blutungen zu leisten
  • zu erklären, was ein Schock ist
  • mindestens drei Ursachen eines Schocks zu nennen
  • mindestens sieben Warnzeichen für einen Schock aufzuzählen
  • Erste Hilfe bei einer Person mit Schock zu leisten


Praxis:
  • Scene, Safety and Situation
  • Infektionsschutz
  • Vitalzeichenkontrolle
  • Stabile Seitenlage
  • Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Stillstand
  • Schocksyndrom
  • Versorgung stark blutender Wunden


Kursdauer/
Gebühren:
  • ca. 7 Unterrichtseinheiten
  • 119,00 € inkl. MwSt.
  • Schüler-Kit "DAN Basic Life Support"
  • Verbrauchsmaterial
  • Laerdal Beatmungsmaske
  • Brevetierung
  • Brevet


Upgrades:
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort - zzgl. 1 Unterrichteinheit 19,90 €
  • Erste-Hilfe-Grundausbildung - zzgl. 8 Unterrichtseinheiten 29,00 €
Termine:
  • Hier findest du alle Termine








Kursübersicht I Zurück I Termine I Weiterführender Kurs

nach oben